Reiseinfos drucken

Reutte – Naturpark Lechtal – Königswinkel

Der schmucke Marktflecken Reutte liegt in der nordwestlichsten Ecke Tirols. Die einmalige Bergkulisse, kristallklare Bergseen und herzliche Gastfreundschaft ermöglichen schöne Urlaubstage in Tirol und Bayern. Kommen Sie mit auf die Spuren Ludwigs II. und erleben Sie Glanz und Gloria einer vergangenen Epoche in einer traumhaften Landschaft.

  1. Tag: Neunkirchen – Semmering – Liezen – Salzburg – Chiemsee – Bad Tölz –Steingaden – (Gelegenheit zum Besuch der Wieskirche). Die Rokoko-Wallfahrtskirche ist auch UNESCO Welterbe. Anschließend Weiterfahrt nach Reutte.

Unser Aufenthalt erfolgt im ****Hotel zum Mohren. Der traditionsreiche, familiengeführte Betrieb begeistert mit Tiroler Gastlichkeit. Alle Zimmer sind mit DU/WC, ausgestattet. Speisesaal mit Sonnenterasse, Gaststuben, Weinkeller, Wellnessbereich Relax & mohr und Fitnessraum runden das Angebot ab.

  1. Tag: Reutte – Burgenwelt Ehrenberg – Königswinkel – Ludwig Festspielhaus

Bei einem Rundgang lernen wir die Marktgemeinde Reutte mit ihren stattlichen Bürgerhäusern mit prächtigen Giebeln, Erkern und Lüftlmalereien kennen. Anschließend geht es zur Burgenwelt Ehrenberg mit dem Erlebnismuseum oder der Seilhängebrücke „highline179“. Von der 406 m langen spektakulären Fußgängerhängebrücke hat man einen traumhaften Panoramablick auf den Talkessel von Reutte und die umliegende Bergwelt. Nachmittagsfahrt zu den bayerischen Nachbarn an den Forggensee bei Füssen mit eindrucksvollem Blick auf Schloss Neuschwanstein und Hohenschwangau. Hier steht die Backstage Führung im Ludwig Festspielhaus auf dem Programm. Danach lernen wir Füssen mit der sehenswerten Altstadt bei einem Stadtrundgang kennen. Hier finden sich mehr als 2000 Jahre lebendige Geschichte, die mit den Römern begann und eine erste Blütezeit mit Kaiser Maximilian I.

  1. Tag: Ausflug in Naturpark Lechtal – Auf den Spuren der Geierwally

Reutte – Fahrt ins Lechtal flussaufwärts bis Elbigenalp. Der Hauptort des Lechtals ist bekannt als Schnitzerdorf. Wir besuchen die private Schnitzschule Geisler-Moroder. Der Geburtsort der Geierwally zieht jährlich tausende Besucher auf der Freilichtbühne in der Bernhardsschlucht in Ihren Bann, die wir auch besuchen. Anschließend Möglichkeit zum Mittagessen im Restaurant zur Geierwally. Am Nachmittag fahren wir mit dem Tannheimer Alpenexpress ins idyllische Naturschutzgebiet Vilsalpsee. Genießen wir die schönen Ausblicke auf die Berge und den tiefblauen See, eine Wanderung entlang des Sees oder einen Kaffee. Mit dem Bummelzug und Bus geht es wieder zurück.

  1. Tag: Schloss Linderhof – Kloster Ettal – Garmisch-Partenkirchen

Heute geht es vorbei am malerischen Plansee zum Märchenschloss Linderhof. Es ist das kleinste der drei Schlösser Ludwigs II. und das einzige, das noch zu seinen Lebzeiten vollendet wurde. Linderhof gilt als das Lieblingsschloss des „Märchenkönigs“, mit einer zauberhaften Parkanlage. Nach der Besichtigung Weiterfahrt nach Ettal. Hier haben wir die Gelegenheit zum Besuch der imposanten barocken Basilika im Kloster Ettal. Nachmittags steht der berühmte Passionsspiel- und Schnitzer-Ort Oberammergau auf dem Programm. Die Rückfahrt erfolgt über Garmisch-Partenkirchen und Ehrwald nach Reutte.

  1. Tag: Reutte – Heimreise über den Fernpass und das Mieminger Plateau ins Inntal und Innsbruck nach Neunkirchen.

Termin:           16.-20. Oktober 2022                        (Freitag – Sonntag)

Abfahrt:         07:00 Uhr Reisebüro

 

Leistungen:

– Fahrt im 4*-Komfortreisebus

– 4 Übernachtungen im 4* Hotel zum Mohren

– Halbpension

– Begrüßungsdrink

– Nutzung des Hallenschwimmbades und des Wellnessbereiches mit RELAX & mohr, frisches Obst, Saft

und Tee kostenlos

– Ausflug Königswinkel mit Reiseleitung und Stadtführung in Füssen und Reutte

– Backstage-Führung im Ludwig-Festspieltheater in Füssen

– Ausflug Elbigenalp mit Dorfführung und Besichtigung der Freilichtbühne

– Fahrt mit dem Tannheimer Alpenexpress

– Ausflug Linderhof mit Reiseleitung und Ortsführung Oberarmmergau

– Eintritt Schloss Linderhof

– Ortstaxe

Pauschalpreis pro Person                             € 680,–

Einbettzimmerzuschlag                                 € 88,–

Nicht inbegriffen:

– Eintritt Highline 179 Seilhängebrücke/Burgenwelt Ehrenberg € 8,– pro Person

– Weitere Eintritte

– BusBahnAuto-KomplettSchutz                     € 49,–

Teilen Sie den Artikel!

Für diese Reise anmelden



    [recaptcha]

    Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Geltende Reisebüro- / Autobus- / Veranstalter- und  Stornobestimmungen finden Sie in unserem Impressum.
    Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.